21.02.2018
Baumfällarbeiten in der Nordweststadt
In der Grünverbindung zwischen der Bernadottestraße...
mehr
19.02.2018
Bäume gegen neuen Stadtteil
Die Bürgerinitiative „Brücke 71“ legt aus...
mehr
18.02.2018
Fünf neue Mehrfamilienhäuser
In die denkmalgeschützten Gebäude an der...
mehr
26.01.2018
Polizei eröffnet zweitgrößtes Revier
Von einem „Freudentag“ sprach Polizeipräsident...
mehr
24.01.2018
Die Netzwerkerin der Nordweststadt
Quartiersmanagerin Janina Korb bleibt im...
mehr
24.01.2018
Nordwestzentrum soll Begegnungsort für Senioren werden
Das Nordwestzentrum ist bereits heute ein...
mehr
17.01.2018
Sportlern vergeht die Lust am Schwimmen in der Titus-Therme
Die TG Römerstadt hat ihre Kooperation mit...
mehr
10.12.2017
Einbrecher entwenden Schmuck aus Juweliergeschäft - Zeugen gesucht!
In der Nacht am 08.12.2017 kam es im Nordwestzentrum...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Erfreulicher
LESERBRIEF AUS FNP von

Prof. Hans Mausbach Nordweststadt
mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

 









20.04.2017

Infostand des 14. Polizeireviers in Niederursel

Infostand in Niederursel auf dem Vorplatz der Freiwilligen Feuerwehr Niederursel – Weißkirchener Weg 69, 60439 Frankfurt am Main

Am Mittwoch, den 26.04.2017 errichten Beamte des 14. Polizeireviers, unter Beteiligung des „Schutzmanns vor Ort“, einen Infostand auf dem Vorplatz der Freiwilligen Feuerwehr Niederursel in dem Weißkirchener Weg 69 und stehen interessierten Bürgerinnen und Bürgern in der Zeit von 10:00 Uhr – 13:00 Uhr für Fragen zur Verfügung.

Nachdem eine solche Aktion am 30.03.2017 in Heddernheim und am 05.04.2017 in Praunheim bereits viel Zuspruch erlangt hatte, freuen sich die Beamten auf interessante Gespräche mit den Anwohnern Niederursels.

Hauptziel dieses Infostandes ist erneut die Aufklärung und Sensibilisierung der Bürger zu Themen wie Straftaten zum Nachteil älterer Menschen, Sicheres Zuhause und dem Projekt „Wachsamer Nachbar“.

Zeitgleich werden die Polizeibeamten Themenflyer an die Haushalte verteilen und im Stadtteil präsent sein.

Interessierte Anwohner sind herzlich eingeladen vorbeizukommen und sich zu den benannten Themen zu informieren oder sonstige Fragen an die Beamten vor Ort zu stellen.




zurück








Unsere Werbepartner:

Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES







 
 
 

© 2013 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum