03.05.2020
Mehr Müll seit Beginn des Lockdown auf Straßen, in Parks und Grünanlagen
Es ist unübersehbar: Mit Beginn des durch...
mehr
01.05.2020
Städtische Museen und das Institut für Stadtgeschichte bereiten sich auf Wiedereröffnung vor
Die städtischen Museen und das Institut...
mehr
24.04.2020
Förderprogramm ‚Frankfurt frischt auf‘ finanziert Begrünungen
Die Freibäder mit ihren Liegewiesen bleiben...
mehr
09.04.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Hier ist der Anfang einer Liste der Gewerbetreibenden...
mehr
09.04.2020
Stress in der Familie? Wir helfen!
Familien sind in der aktuellen Coronakrise...
mehr
24.03.2020
Allgemeinverfügung für die Stadt Frankfurt am Main von Montag, 23. März
Vorerst bis zum Sonntag, 19. April, gelten...
mehr
23.03.2020
Maßnahmen der ABG zum Schutz der Mieter und Mitarbeiter in der Corona-Krise
„Die ABG Frankfurt Holding steht in dieser...
mehr
23.03.2020
Oberbürgermeister Feldmann und Gesundheitsdezernent Majer: ´Hamsterkäufe nicht mehr zulässig´
Die Stadt Frankfurt am Main will sogenannte...
mehr
22.03.2020
DRIVE IN beim Lahmen Esel
Ab sofort bieten wir leider keinen Lieferservice...
mehr
14.03.2020
Wo drückt Sie der Schuh?
Unter diesem Motto lädt die SPD Nordweststadt-Niederursel...
mehr
14.03.2020
Niederursel: Zwei 95-Jährige Frauen bestohlen
Am Nachmittag des 11. März 2020 wurden in...
mehr
14.03.2020
Bagger rollen am Stockborn
Der Abriss des alten Schulungszentrums hat...
mehr
10.03.2020
Tag der offenen Tür
Die Naturheilpraxen am Hammarskjöldring...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Erfreulicher
LESERBRIEF AUS FNP von

Prof. Hans Mausbach Nordweststadt
mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

 









10.11.2004

Niederursel trauert um Erich Lange

Der ehemalige Ortsvorsteher im Ortsbezirk 8 (Niederursel, Nordweststadt, Heddernheim) , Erich Lange, ist tot. Er starb am vergangenen Sonntag im Alter von 83 Jahren.

Der gebürtige Frankfurter und gelernte Speditionskaufmann war politisch ein Spätberufener. Erst 1975 trat er mit 55 Jahren der CDU bei. Eine Rede von Alfred Dregger und das Ringen um die Niederurseler Nordumgehung führten ihn in das politische Ehrenamt. Seit 1979 gehörte Lange ununterbrochen dem Vorstand des CDU-Stadtbezirksverbandes an. Von 1986 bis 1987 amtierte er als Vorsitzender. 1995 wählte ihn die Mitgliederversammlung zum Ehrenvorsitzenden auf Lebenszeit.

Von 1977 bis 1989 gehörte der Verstorbene dem Ortsbeirat 8 an. In seiner Zeit als Ortsvorsteher (1981-1985) stand Lange schon bald im Ruf, der heimliche Bürgermeister von Niederursel zu sein. Eng mit seinem Namen verknüpft ist der Bau der Umgehungsstraße L 3004, die Verkehrsberuhigung im alten Teil von Niederursel, der Neubau des Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr und die von ihm entwickelte Trassenführung der U-Bahn zum Riedberg, sein letztes Projekt. Von 1993 bis 2003 setzte sich Lange zudem als Seniorenbeirat und als Mitglied im Fahrgastbeirat des RMV (1995-2003) für die Belange der älteren Menschen Frankfurts ein.

Erst im vergangenen Sommer hatte sich Lange aus Altersgründen von allen politischen Ämtern zurückgezogen. Seitdem stand er seiner Partei – und dem Ortsbeirat 8 – aber noch immer mit Rat und Tat zur Seite.

Lange war Ehrenmitglied der Freiwilligen Feuerwehr Niederursel, Inhaber des Ehrenbriefes des Landes Hessen und Träger der Römerplakette in Bronze, Silber und Gold.

Die CDU in der Nordweststadt und Niederursel verliert mit ihm ein wichtigen Mitstreiter. «Auch persönliche Höhen und Tiefen hielten Erich Lange nicht davon ab, politische Ziele mit Beharrlichkeit zu verfolgen. Er wird uns fehlen, als Mitstreiter, als Ratgeber und als Freund», sagt der Vorsitzende der CDU Nordweststadt-Niederursel, Konstantin Moissidis.

Die Beerdigung ist am Dienstag, 16. November, um 12 Uhr auf dem Friedhof Niederursel, Weißkirchener Weg. (fnp)




zurück








Unsere Werbepartner:

Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES







 
 
 

© 2013 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum