03.05.2020
Mehr Müll seit Beginn des Lockdown auf Straßen, in Parks und Grünanlagen
Es ist unübersehbar: Mit Beginn des durch...
mehr
01.05.2020
Städtische Museen und das Institut für Stadtgeschichte bereiten sich auf Wiedereröffnung vor
Die städtischen Museen und das Institut...
mehr
24.04.2020
Förderprogramm ‚Frankfurt frischt auf‘ finanziert Begrünungen
Die Freibäder mit ihren Liegewiesen bleiben...
mehr
09.04.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Hier ist der Anfang einer Liste der Gewerbetreibenden...
mehr
09.04.2020
Stress in der Familie? Wir helfen!
Familien sind in der aktuellen Coronakrise...
mehr
24.03.2020
Allgemeinverfügung für die Stadt Frankfurt am Main von Montag, 23. März
Vorerst bis zum Sonntag, 19. April, gelten...
mehr
23.03.2020
Maßnahmen der ABG zum Schutz der Mieter und Mitarbeiter in der Corona-Krise
„Die ABG Frankfurt Holding steht in dieser...
mehr
23.03.2020
Oberbürgermeister Feldmann und Gesundheitsdezernent Majer: ´Hamsterkäufe nicht mehr zulässig´
Die Stadt Frankfurt am Main will sogenannte...
mehr
22.03.2020
DRIVE IN beim Lahmen Esel
Ab sofort bieten wir leider keinen Lieferservice...
mehr
14.03.2020
Wo drückt Sie der Schuh?
Unter diesem Motto lädt die SPD Nordweststadt-Niederursel...
mehr
14.03.2020
Niederursel: Zwei 95-Jährige Frauen bestohlen
Am Nachmittag des 11. März 2020 wurden in...
mehr
14.03.2020
Bagger rollen am Stockborn
Der Abriss des alten Schulungszentrums hat...
mehr
10.03.2020
Tag der offenen Tür
Die Naturheilpraxen am Hammarskjöldring...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Erfreulicher
LESERBRIEF AUS FNP von

Prof. Hans Mausbach Nordweststadt
mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

 









26.03.2012

Frühjahrsputz in Niederursel

Gestern hat bei bestem Frühlingswetter unser Frühjahrsputz in Niederursel stattgefunden. Es war wieder unfassbar, was alles am Ortsrand von Niederursel abgeladen bzw. achtlos weggeworfen worden ist.

Viele Helfer haben die Aktion mit großem Einsatz unterstützt. Zum einen hat das bewährte Team um Wehrführer Torsten Greif von der Freiwilligen Feuerwehr Niederursel mit seinen jungen Feuerwehrleuten tatkräftig zugelangt. Aber auch zahlreiche Familien mit kleinen Kindern und Neubürger im Stadtteil haben eifrig gesammelt. Vom Autoreifen, Einkaufswagen, Bauschutt bis hin zu gewöhnlichem Hausmüll war wieder alles dabei, was zum einen achtlos, zum anderen auch ganz bewusst in der Umgebung abgelagert wurde. Zum Schluß staunten alle, was da am Sammelplatz zusammen gekommen ist, insgesamt etwa 7 cbm. Die wird die FES entsorgen. Mit Stolz über die gelungene Sammlung konnten dann all die, die noch Zeit hatten, im „Lahmen“ einen Schoppen trinken, den der Wirt dankenswerterweise spendiert hat. Im nächsten Jahr wollen alle wiederkommen, dann ist 10jähriges Sammeljubiläum.



Autor: Werner Schütz

zurück








Unsere Werbepartner:

Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES







 
 
 

© 2013 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum