02.03.2019
Unfall mit geklauten Auto
Am Abend des 28.02. baute ein Unbekannter...
mehr
14.02.2019
A 66 Anschlussstelle Frankfurt Miquelallee: Sperrung der Rampe in Richtung Nordwestzentrum
Im Bereich der Anschlussstelle A 66 Frankfurt...
mehr
08.02.2019
Schwerer Verkehrsunfall - Zeugen gesucht!
Gestern Mittag, gegen 11.50 Uhr, verunfallte...
mehr
06.02.2019
Heinrichs Büdchen bleibt
Trinkhallen-Betreiber Naim Yildirim darf...
mehr
04.02.2019
Ab sofort können Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre kostenlos die 13 städtischen Frei- und Hallenbäder besuchen.
Ab sofort können Kinder und Jugendliche...
mehr
04.02.2019
Kioskräuber in die Flucht geschlagen
Ein Überfall auf einen Kiosk am vergangenen...
mehr
30.01.2019
Halteplätze für Elterntaxis
Mehrere Ortsbeiräte wollen dafür sorgen,...
mehr
30.01.2019
Unterricht in überheizten Klassenräumen
Wegen einer defekten Heizungsanlage kommen...
mehr
21.01.2019
Große Menge Drogen gefunden
Sonntagabend fanden Polizeibeamte in einem...
mehr
20.01.2019
Wasserwerk für neuen Stadtteil problematisch?
Die Pläne für den neuen Stadtteil in Frankfurt...
mehr
17.01.2019
Schon 2100 Schilder weisen den Weg: Radwege im ganzen Stadtgebiet werden ausgeschildert
Oesterling (SPD) ganz offen zu. Denn während...
mehr
04.01.2019
´´Argumente besser als Adrenalin´´
Klaus Nattrodt ist Vorsteher des Ortsbeirats...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Erfreulicher
LESERBRIEF AUS FNP von

Prof. Hans Mausbach Nordweststadt
mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

 









04.05.2015

traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main Presse-Information

Streik der Lokführer: U-Bahn, Straßenbahn und Bus in Frankfurt fahren - Dichtes Nahverkehrsnetz bietet Alternativen

Die Gewerkschaft GDL hat die Lokomotivführer erneut zu einem Streik bei der Deutschen Bahn aufgerufen. Er soll von Dienstag, 5. Mai, um 2.00 Uhr, bis Sonntag, 10.Mai 2015, um 9.00 Uhr, den Personenverkehr betreffen – und damit absehbar auch Regionalzüge und S-Bahnen im Rhein-Main-Gebiet.

U-Bahnen, Straßenbahnen und Busse in Frankfurt am Main sind jedoch nicht vom Streik betroffen und werden voraussichtlich planmäßig verkehren. Sie können, so die städtische Nahverkehrsgesellschaft traffiQ, zwar die S-Bahnen und Regionalbahnen nicht ersetzen, im dichten Frankfurter Nahverkehrsnetz aber sicherlich in vielen Fällen eine Alternative sein – auch wenn die Fahrt vielleicht ein paar Minuten länger dauert. Auch Züge anderer Bahnunternehmen wie der Hessischen Landesbahn oder der VIAS dürften ungehindert verkehren.

Informationen über den Streik und über Fahrtalternativen gibt es rund um die Uhr am RMV-Servicetelefon (069 / 24 24 80 24) oder unter www.rmv.de In der Verbindungsauskunft im Internet lassen sich Verkehrsmittel - also z.B. S-Bahn und Regionalbahn - ausblenden, so dass gegebenenfalls sichere Alternativen angezeigt werden: Unter "Womit" - "Optionen anzeigen" die Häkchen bei dem bestreikten Verkehrsmittel entfernen, so dass jeweils Verbindungen für andere Verkehrsmittel angezeigt werden.




zurück








Unsere Werbepartner:

Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES







 
 
 

© 2013 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum