10.04.2019
Verkehrsunfall zwischen U-Bahn und Pkw - Zeugen gesucht
Am Freitagvormittag (05.04.2019) musste...
mehr
04.04.2019
Frühlingskonzert des Polizeichores Frankfurt am Main
Das traditionelle Frühlingskonzert der vier...
mehr
29.03.2019
Bürgerverein Niederursel-Nordweststadt Uwe Stein wiedergewählt
Auf der Jahreshauptversammlung am 23....
mehr
29.03.2019
Baumstark für Hessen: Zehn Bäume für die Schilasmühle
Niederursel (zmo) – Es war ein Tag zum...
mehr
28.03.2019
Schutz vor überfluteten Kellern
In regenreichen Zeiten kann es am Urselbach...
mehr
28.03.2019
Kultur-Engel rollt durch die Nordweststadt
Der Engel der Kulturen soll den interkulturellen...
mehr
13.03.2019
Shoppen unter Rauchschwaden
Das Nordwestzentrum in Heddernheim ist eines...
mehr
10.03.2019
Mehr bunte Häuser in der Nordweststadt
Der Ortsbeirat wünscht sich den Ausbau der...
mehr
09.03.2019
Mehr Radfahrer, weniger Autos in Frankfurt
Der öffentliche Nahverkehr rund um Frankfurt...
mehr
04.03.2019
Demolierter Platz in Niederursel
Der Ortsbeirat beklagt Schäden durch den...
mehr
02.03.2019
Unfall mit geklauten Auto
Am Abend des 28.02. baute ein Unbekannter...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Erfreulicher
LESERBRIEF AUS FNP von

Prof. Hans Mausbach Nordweststadt
mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

 









10.04.2019

Verkehrsunfall zwischen U-Bahn und Pkw - Zeugen gesucht

Am Freitagvormittag (05.04.2019) musste ein U-Bahn-Fahrer aufgrund eines auf den Schienen befindlichen Fahrzeuges eine Notbremsung einleiten. Eine Kollision zwischen Bahn und Pkw konnte trotz der schnellen Reaktion nicht verhindert werden.

Gegen 08.50 Uhr war eine 62-jährige Frau mit ihrem Opel Astra in der Olof-Palme-Straße unterwegs. Auf der Höhe der Hausnummer 37 wollte sie den dortigen Bahnübergang mit ihrem Pkw überqueren. Zeitgleich befand sich eine U-Bahn in Fahrtrichtung Innenstadt in der Anfahrt. Der 59-jährige U-Bahn-Fahrer reagierte sofort und leitete eine Notbremsung ein. Dennoch konnte ein Zusammenstoß zwischen der Bahn und dem Auto nicht mehr verhindert werden.

Glücklicherweise blieben der 59-Jährige sowie die 62-Jährige unverletzt. Die Höhe des finanziellen Schadens ist Bestandteil der noch andauernden Ermittlungen.

Die U-Bahn-Strecke in Fahrrichtung Innenstadt musste für etwa 20 Minuten gesperrt werden.

Zeugen und/oder mögliche verletzte Fahrgäste aus der U-Bahn werden darum gebeten sich unter der Telefonnummer 069/755-11400 an das 14. Polizeirevier zu wenden. Die Ermittlungen dauern an.



Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle

zurück








Unsere Werbepartner:

Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES







 
 
 

© 2013 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum