10.05.2021
Am Ende fällt der Brückendamm
Sägen kreischen, Wasser spritzt und unter...
mehr
09.05.2021
Blumen als Zeichen gegen das Vergessen – 8. Mai
Zum Gedenken an den 8. Mai, den Tag der...
mehr
07.05.2021
Wahl-Geschenk für Katja Klenner
Sie ist eine, die gerne in Heddernheim lebt,...
mehr
06.05.2021
Heddernheimer Steg: Wochenendarbeiten am Erich-Ollenhauer-Ring – Metrobuslinie M60 fährt Umleitung
Es kann losgehen: Im zweiten Anlauf reißt...
mehr
04.05.2021
Feuer im Gerhart-Hauptmann Ring
Der Zentralen Leitstelle der Berufsfeuerwehr...
mehr
30.04.2021
Jugendliche nach Rollerklau festgenommen
Zwei 13-Jährige wurden gestern Abend im...
mehr
15.04.2021
Brückenabriss gestoppt - vorerst
Es war alles vorbereitet für den Abriss...
mehr
05.04.2021
Duo greift Autofahrer an und leistet Widerstand bei der Festnahme
Am Abend des Karfreitags (02.04.21) gerieten...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Erfreulicher
LESERBRIEF AUS FNP von

Prof. Hans Mausbach Nordweststadt
mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

 









06.05.2021

Heddernheimer Steg: Wochenendarbeiten am Erich-Ollenhauer-Ring – Metrobuslinie M60 fährt Umleitung

Es kann losgehen: Im zweiten Anlauf reißt das Amt für Straßenbau und Erschließung (ASE) Wochenende Samstag, 8. Mai, ab 22 Uhr, bis Montag, 10. Mai, 5 Uhr, den Brückenüberbau des Heddernheimer Stegs ab.

Die über die Jahre marode gewordene Brücke für den Fuß- und Radverkehr ist seit dem 6. April gesperrt, da der Überbau, die Stützen sowie die angeschlossene Treppenanlage durch einen Neubau ersetzt werden. Der ursprünglich für die Abbrucharbeiten geplante Zeitraum am Wochenende Samstag, 17. April, bis Montag, 19. April, musste verschoben werden, da wichtige Teile des Traggerüsts fehlten. Nun steht dem Abriss des alten Brückenüberbaus aber nichts mehr im Weg.

Bei den Abbrucharbeiten wird der alte Überbau aus Spannbeton in Einzelteile zersägt. Konkret heißt das: Die seitlichen Kragarme des Brückenträgers werden abgetrennt und mithilfe eines Krans ausgehoben. Anschließend wird der restliche Balken des Brückenüberbaus zerlegt. Für die Abbrucharbeiten stellt das ASE unterhalb des Brückenträgers ein Traggerüst auf. Neben dem Überbau reißt das ASE im nächsten Bauabschnitt auch die Stützen sowie die angeschlossene Treppenanlage ab, um Platz für den Ersatzneubau zu schaffen.

Der Heddernheimer Steg überbrückt den Erich-Ollenhauer-Ring und verbindet so den Stadtteil Heddernheim mit dem Nordwestzentrum. Der Neubau wird rund 45 Meter lang und der nutzbare Bereich 3,5 Meter breit sein. Die Gesamtkosten für die Planung und den Bau belaufen sich auf zirka 2,3 Millionen Euro. Die Bauarbeiten sind voraussichtlich im Oktober abgeschlossen.

Auswirkungen auf den Verkehr Wegen den Arbeiten wird der Erich-Ollenhauer-Ring voll gesperrt. Fußgänger können die Baustelle passieren.

Eine Umfahrungsempfehlung erfolgt über Rosa-Luxemburg-Straße und Dillenburger Straße.

Metrobuslinie M60 wird umgeleitet Die Metrobuslinie M60 fährt von der Ernst-Kahn-Straße eine Umleitung über die Rosa-Luxemburg-Straße zum Nordwestzentrum. In Alt-Eschersheim und Heddernheim startet die Metrobuslinie daher zwei Minuten früher als gewohnt und kommt dort zwei Minuten später an.

Die Buslinien 29, 71, M72 und M73 sind von den Bauarbeiten am Nordwestzentrum nicht betroffen.




zurück








Unsere Werbepartner:

Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES







 
 
 

© 2013 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum