04.04.2017
Harley Davidson gestohlen
Eine Harley Davidson im Wert von rund 28.000...
mehr
30.03.2017
Sportdezernat bewilligt Zuschuss von 129.770 Euro für Bauinvestition der TSG Nordwest 1898
Die große Nachfrage der Mitglieder der Turn-...
mehr
09.03.2017
Bäume rücksichtslos abgeholzt
Ein Grundbesitzer soll im Frankfurter Stadtteil...
mehr
09.03.2017
Mehr Präsenz der Polizei
Die Polizei verlässt das Nordwestzentrum....
mehr
09.03.2017
Nordwestzentrum wird erweitert
Das Nordwestzentrum wird bis Ende 2018 großflächig...
mehr
07.03.2017
VHS plant Standort in der Nordweststadt
Die Volkshochschule stellt ihre Pläne für...
mehr
21.02.2017
Von Kontrollstelle geflohen
Am Montag, den 20. Februar 2017, gegen 14.40...
mehr
07.02.2017
10-jähriger Junge angefahren - Zeugen gesucht
Am vergangenen Freitagvormittag um 10:55...
mehr
06.02.2017
Auto fährt Zehnjährigen an - Fahrer flüchtet
Am vergangenen Freitagvormittag um 10.55...
mehr
06.02.2017
Wahlberechtigte können der Weitergabe persönlicher Daten widersprechen
Am 24. September 2017 findet die Bundestagswahl...
mehr
02.02.2017
Raub auf Kiosk
Ein bislang unbekannter Täter betrat am...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Erfreulicher
LESERBRIEF AUS FNP von

Prof. Hans Mausbach Nordweststadt
mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

 









21.07.2006

Erfreulicher

LESERBRIEF AUS FNP von

Prof. Hans Mausbach Nordweststadt

Auf den Artikel „Dritter Investor ist gescheitert“ (7. Juli) über die Zukunft des Gemeindezentrums am Gerhard-Hauptmann-Ring in der Nordweststadt antwortet dieser Leser:

Wieder scheint ein Investor seine Baupläne aufgegeben zu haben. Vielleicht, weil an dieser Stelle Einfamilien-Reihenhäuser kaum zu verkaufen sind. Die Nachbarn und die Anwohner in der Nordweststadt, die sich in großer Zahl gegen den geplanten Abriss des Gemeindezentrums ausgesprochen und engagiert hatten, freuen sich und stellen fest, dass auf dem Gelände gar nichts mehr passiert. Ranken schlängeln sich aus dem Vorgarten allmählich hoch. die Sommersonne bescheint das denkmalschutzwürdige Bauensemble des international bekannten Städtebauers und Architekten Walter Schwagenscheidt. Das soll keine resignative Beschreibung sein, sondern Ausdruck der Freude, dass das architektonische Kleinod, das die Nordweststadt ziert, immer noch da ist.




zurück








Unsere Werbepartner:

Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES







 
 
 

© 2013 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum