03.05.2020
Mehr Müll seit Beginn des Lockdown auf Straßen, in Parks und Grünanlagen
Es ist unübersehbar: Mit Beginn des durch...
mehr
01.05.2020
Städtische Museen und das Institut für Stadtgeschichte bereiten sich auf Wiedereröffnung vor
Die städtischen Museen und das Institut...
mehr
24.04.2020
Förderprogramm ‚Frankfurt frischt auf‘ finanziert Begrünungen
Die Freibäder mit ihren Liegewiesen bleiben...
mehr
09.04.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Hier ist der Anfang einer Liste der Gewerbetreibenden...
mehr
09.04.2020
Stress in der Familie? Wir helfen!
Familien sind in der aktuellen Coronakrise...
mehr
24.03.2020
Allgemeinverfügung für die Stadt Frankfurt am Main von Montag, 23. März
Vorerst bis zum Sonntag, 19. April, gelten...
mehr
23.03.2020
Maßnahmen der ABG zum Schutz der Mieter und Mitarbeiter in der Corona-Krise
„Die ABG Frankfurt Holding steht in dieser...
mehr
23.03.2020
Oberbürgermeister Feldmann und Gesundheitsdezernent Majer: ´Hamsterkäufe nicht mehr zulässig´
Die Stadt Frankfurt am Main will sogenannte...
mehr
22.03.2020
DRIVE IN beim Lahmen Esel
Ab sofort bieten wir leider keinen Lieferservice...
mehr
14.03.2020
Wo drückt Sie der Schuh?
Unter diesem Motto lädt die SPD Nordweststadt-Niederursel...
mehr
14.03.2020
Niederursel: Zwei 95-Jährige Frauen bestohlen
Am Nachmittag des 11. März 2020 wurden in...
mehr
14.03.2020
Bagger rollen am Stockborn
Der Abriss des alten Schulungszentrums hat...
mehr
10.03.2020
Tag der offenen Tür
Die Naturheilpraxen am Hammarskjöldring...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Erfreulicher
LESERBRIEF AUS FNP von

Prof. Hans Mausbach Nordweststadt
mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

 









02.01.2007

Bürgerinitiative gegen die Ortsumfahrung Praunheim -- BI –



Lokalredaktion der Frankfurter Rundschau Walter-von-Cronberg-Platz 2-18 60594 Frankfurt a.M.

Ihr Beitrag aus der FR v. 26.1.207 – Tausche Verkehrskonferenz gegen Trasse – v.Sonja Thelen

Sehr geehrte Damen und Herren,

So einsam wie von Ihnen beschrieben ist der Herr Sondag nun wieder nicht. Abgesehen von einer grossen Anzahl von Bürgern und Bürgerinnen aus dem Nordwesten Frankfurts, die mit der gewünschten Entlastung des Ortskerns Praunheim absolut nicht einverstanden sind, gibt es auch im politischen Raum inzwischen gereifte Überlegungen, dieses stümperhafte Modell in der bisherigen Form nicht weiter zu verfolgen. Im Nordwesten von Frankfurt gibt es wahrlich genügend andere wichtige zu lösende Verkehrsprobleme. Hier darf ich beispielhaft an die Anbindung des Riedbergs erinnern. Zu der von Ihnen beschriebenen „Trasse“ die wie bekannt als Stumpf vor der Europäischen Schule enden soll und mitten in das Wohngebiet Nord-West Stadt hineinführt ist festzustellen, dass vor den Kommunalwahlen selbstverständlich Politiker aller Couleur für die Kommunikation mit den Bürgern waren, nennen wir es heute Verkehrskonferenz. Dieses ist anscheinend vergessen, aber Wahlversprechen haben ja bekanntlich die Verfallszeit einer Eintagsfliege. In Vergessenheit geraten sind wohl auch die über 1700 Unterschriften von Bürgern, die sich jetzt mehr als düpiert fühlen müssen, die Unterschriften ruhen wohl z. Zt. beim Stadtplanungsamt vielleicht aber auch schon im Heizkraftwerk. Nur Träumer oder Verkehrsplaner bei der Stadt Frankfurt nehmen ernsthaft an, dass zu Ihren Lebzeiten ein Tunnelprojekt in dieser Größenordnung realisiert wird. Allerdings ist bemerkenswert, dass eine Stadtverordnete wie Frau Busch äußern darf, „ die Praunheimer Bürger haben 30 Jahre unter dem Verkehr gelitten, jetzt seien die Nord-West Städter dran „ Dieses St. Floriansprinzip hat in einer offiziellen politischen Verlautbarung nichts zu suchen, ist aber wohl des Pudels Kern. Gegen eine Veröffentlichung als Lesermeinung habe ich keine Bedenken.

Mit freundlichem Gruß

Hans –J. Hollmann Rudolf-Hilferding-Str. 54 60439 Frankfurt a. M. Für die Bürgerinitiative Ffm., den 29.1.207




zurück








Unsere Werbepartner:

Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES







 
 
 

© 2013 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum