23.10.2017
U-Bahn fährt nach Stromausfall wieder
Aufgrund eines Stromausfalls mussten an...
mehr
22.09.2017
Eschersheim/Niederursel/Praunheim: In letzter Minute Schaden verhindert
Die Polizei hat in letzter Minute bei drei...
mehr
17.09.2017
Frankfurter Kriminalpolizei warnt vor falschen Polizeibeamten
Am 13. September 2017 versuchten zwei Männer...
mehr
17.09.2017
Nordweststadt: Der Steg braucht eine Rampe
Der Heddernheimer Steg wird neu gebaut,...
mehr
17.09.2017
Festnahme bei Verkehrskontrolle
Zwei Männer sind bei einer Verkehrskontrolle...
mehr
13.09.2017
Stadt will Wandel im Kleinen Zentrum unterstützen
Die Zukunft des Kleinen Zentrums in der...
mehr
06.08.2017
Kerstin Süß ist neue Müllerin von Ursella
Der Bürgerverein Niederursel-Nordweststadt...
mehr
04.08.2017
CDU: Stadtteil im Norden wird ´´keine Betonburg´´
Auf dem freien Areal sollen 11.500 Wohneinheiten...
mehr
01.08.2017
Aufregung um Waschmaschinen
Trotz Verbot stellt ein Händler in Niederursel...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Erfreulicher
LESERBRIEF AUS FNP von

Prof. Hans Mausbach Nordweststadt
mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

 









16.07.2004

Vier Stadtteile sind jetzt vernetzt



Heddernheim. Das erst kürzlich vom Ortsbeirat 8 mit dem Stadtteilpreis ausgezeichnete Internetportal «heddernheim.de» weitet seine Aktivitäten erneut aus. Seit kurzem ist jetzt auch die Seite nordweststadt.com freigeschaltet.

Die beiden Macher, Hans-Ullrich Repp und Frank Schmitt, sind damit ihrem Ziel, den gesamten Nordwesten Frankfurts zu vernetzen, einen Schritt weitergekommen. Bisher sind noch praunheim.biz, niederursel.com und mertonpassage.de online.

Die Internetportale sollen den Stadtteilbewohnern Gelegenheit bieten, ihre Sorgen im Diskussionsforum untereinander zu besprechen. Es werden Neuigkeiten aus den Stadtteilen und Terminhinweise geboten. Auch die Hinweise zu den öffentlichen Einrichtungen fehlen nicht. Zudem sind die Gewerbetreibenden angesprochen. Dafür bieten die Betreiber auch einen speziellen Dienst zum Einrichtungen von Internetseiten an.

Auch an die Jugend denken Repp und Schmitt. In Kursen werden die ersten Schritte mit dem Umgang an Computern und dem Internet gezeigt. Eine Zusammenarbeit mit den Schulen ist geplant.

Weitere Informationen gibt es auf den Internetseiten oder im Stadtteilbüro, Heddernheimer Kirchstraße 14, geöffnet montags bis donnerstags von 9 bis 13 und von 15 bis 18.30 Uhr, freitags von 9 bis 13 und von 15 bis 17 Uhr, Telefon 95 15 97 20. (sö)




zurück








Unsere Werbepartner:

Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES







 
 
 

© 2013 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum