24.08.2018
Niederurseler Kerb

mehr
21.08.2018
Brandstifter am Werk
Drei Autobrände der vergangenen Nacht im...
mehr
18.08.2018
Klimaforscher erklärt die Temperaturunterschiede in der Stadt
Im Mertonviertel ist es viel kühler als...
mehr
17.08.2018
Die lachende Müllerin
Yasmin Fröhlich ist die neue Repräsentantin...
mehr
16.08.2018
Immer mehr wilde Sperrmülldeponien
Manche Straßenecke im Norden gleicht fast...
mehr
15.08.2018
Herzstück der Nordweststadt
Der Martin-Luther-King-Park ist Treffpunkt...
mehr
12.08.2018
Lehrschwimmbecken vor dem Abriss
Das Bad der Ernst-Reuter-Schule ist im neuen...
mehr
20.07.2018
Mehr Wohnraum, weniger Läden
Ortspolitiker sorgen sich um die Nahversorgung...
mehr
20.07.2018
Mehrere Brandeinsätze beschäftigten die Feuerwehr seit dem gestrigen Abend
Seit dem gestrigen Abend hatte die Feuerwehr...
mehr
12.07.2018
Anwohner klagen über vermüllte Ecken
Anwohner und Politik klagen im Frankfurter...
mehr
03.07.2018
Mit Teamgeist und Engagement
Nach elf Jahren hört Monika Schmidt-Dietrich...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Erfreulicher
LESERBRIEF AUS FNP von

Prof. Hans Mausbach Nordweststadt
mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

 









16.07.2004

Vier Stadtteile sind jetzt vernetzt



Heddernheim. Das erst kürzlich vom Ortsbeirat 8 mit dem Stadtteilpreis ausgezeichnete Internetportal «heddernheim.de» weitet seine Aktivitäten erneut aus. Seit kurzem ist jetzt auch die Seite nordweststadt.com freigeschaltet.

Die beiden Macher, Hans-Ullrich Repp und Frank Schmitt, sind damit ihrem Ziel, den gesamten Nordwesten Frankfurts zu vernetzen, einen Schritt weitergekommen. Bisher sind noch praunheim.biz, niederursel.com und mertonpassage.de online.

Die Internetportale sollen den Stadtteilbewohnern Gelegenheit bieten, ihre Sorgen im Diskussionsforum untereinander zu besprechen. Es werden Neuigkeiten aus den Stadtteilen und Terminhinweise geboten. Auch die Hinweise zu den öffentlichen Einrichtungen fehlen nicht. Zudem sind die Gewerbetreibenden angesprochen. Dafür bieten die Betreiber auch einen speziellen Dienst zum Einrichtungen von Internetseiten an.

Auch an die Jugend denken Repp und Schmitt. In Kursen werden die ersten Schritte mit dem Umgang an Computern und dem Internet gezeigt. Eine Zusammenarbeit mit den Schulen ist geplant.

Weitere Informationen gibt es auf den Internetseiten oder im Stadtteilbüro, Heddernheimer Kirchstraße 14, geöffnet montags bis donnerstags von 9 bis 13 und von 15 bis 18.30 Uhr, freitags von 9 bis 13 und von 15 bis 17 Uhr, Telefon 95 15 97 20. (sö)




zurück








Unsere Werbepartner:

Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES







 
 
 

© 2013 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum