03.05.2020
Mehr Müll seit Beginn des Lockdown auf Straßen, in Parks und Grünanlagen
Es ist unübersehbar: Mit Beginn des durch...
mehr
01.05.2020
Städtische Museen und das Institut für Stadtgeschichte bereiten sich auf Wiedereröffnung vor
Die städtischen Museen und das Institut...
mehr
24.04.2020
Förderprogramm ‚Frankfurt frischt auf‘ finanziert Begrünungen
Die Freibäder mit ihren Liegewiesen bleiben...
mehr
09.04.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Hier ist der Anfang einer Liste der Gewerbetreibenden...
mehr
09.04.2020
Stress in der Familie? Wir helfen!
Familien sind in der aktuellen Coronakrise...
mehr
24.03.2020
Allgemeinverfügung für die Stadt Frankfurt am Main von Montag, 23. März
Vorerst bis zum Sonntag, 19. April, gelten...
mehr
23.03.2020
Maßnahmen der ABG zum Schutz der Mieter und Mitarbeiter in der Corona-Krise
„Die ABG Frankfurt Holding steht in dieser...
mehr
23.03.2020
Oberbürgermeister Feldmann und Gesundheitsdezernent Majer: ´Hamsterkäufe nicht mehr zulässig´
Die Stadt Frankfurt am Main will sogenannte...
mehr
22.03.2020
DRIVE IN beim Lahmen Esel
Ab sofort bieten wir leider keinen Lieferservice...
mehr
14.03.2020
Wo drückt Sie der Schuh?
Unter diesem Motto lädt die SPD Nordweststadt-Niederursel...
mehr
14.03.2020
Niederursel: Zwei 95-Jährige Frauen bestohlen
Am Nachmittag des 11. März 2020 wurden in...
mehr
14.03.2020
Bagger rollen am Stockborn
Der Abriss des alten Schulungszentrums hat...
mehr
10.03.2020
Tag der offenen Tür
Die Naturheilpraxen am Hammarskjöldring...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Erfreulicher
LESERBRIEF AUS FNP von

Prof. Hans Mausbach Nordweststadt
mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

 









20.06.2007

Künstler und Kinder gestalten Platz

Nordweststadt. Für das wegen schlechten Wetters ausgefallene Nachbarschaftsfest „european neighbours day“ ist ein Ersatztermin gefunden worden.

Das Fest in der Nordweststadt wird nun am kommenden Freitag, 22. Juni, von 14 Uhr bis 18 Uhr auf dem Spielplatz vor den Häusern Bernadottestraße 68 bis 76 über die Bühne gehen.

Dieser zurzeit sehr unattraktive Platz soll neu gestaltet werden. Bei dem Fest werden Künstler mit den Kindern und Erwachsenen einen Malwettbewerb durchführen. Die besten Ideen werden von der Wohnungsgesellschaft Nassauischen Heimstätte, die die Gestaltung des Wohnumfelds vornehmen wird, ausgezeichnet. An der Preisverleihung um zirka 17.30 Uhr wird Sozialdezernentin Prof. Daniela Birkenfeld (CDU) teilnehmen.

Veranstalter des Festes sind die Wohnungsgesellschaften Nassauische Heimstätte, GWH und die Wohnheim GmbH sowie das Nachbarschaftsbüro des Diakonischen Werkes für das Frankfurter Programm – Aktive Nachbarschaft, ehemals „Soziale Stadt – Neue Nachbarschaften“.

Der Stadtteil wurde ausgewählt, um den Veränderungen innerhalb der Bewohnerschaft und dem damit einhergehenden sozialen Wandel (Arbeitslosigkeit, Sozialgeldbedarf) gerecht zu werden. Das Quartiermanagement arbeitet präventiv, es fördert integrative Projekte und Neue Nachbarschaften.

Weitere Informationen über die Projekte in der Nordweststadt gibt es bei der Quartiermanagerin Annette Püntmann, unter der Telefonnummer 95 73 86 12. (fnp)




zurück








Unsere Werbepartner:

Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES







 
 
 

© 2013 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum