03.05.2020
Mehr Müll seit Beginn des Lockdown auf Straßen, in Parks und Grünanlagen
Es ist unübersehbar: Mit Beginn des durch...
mehr
01.05.2020
Städtische Museen und das Institut für Stadtgeschichte bereiten sich auf Wiedereröffnung vor
Die städtischen Museen und das Institut...
mehr
24.04.2020
Förderprogramm ‚Frankfurt frischt auf‘ finanziert Begrünungen
Die Freibäder mit ihren Liegewiesen bleiben...
mehr
09.04.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Hier ist der Anfang einer Liste der Gewerbetreibenden...
mehr
09.04.2020
Stress in der Familie? Wir helfen!
Familien sind in der aktuellen Coronakrise...
mehr
24.03.2020
Allgemeinverfügung für die Stadt Frankfurt am Main von Montag, 23. März
Vorerst bis zum Sonntag, 19. April, gelten...
mehr
23.03.2020
Maßnahmen der ABG zum Schutz der Mieter und Mitarbeiter in der Corona-Krise
„Die ABG Frankfurt Holding steht in dieser...
mehr
23.03.2020
Oberbürgermeister Feldmann und Gesundheitsdezernent Majer: ´Hamsterkäufe nicht mehr zulässig´
Die Stadt Frankfurt am Main will sogenannte...
mehr
22.03.2020
DRIVE IN beim Lahmen Esel
Ab sofort bieten wir leider keinen Lieferservice...
mehr
14.03.2020
Wo drückt Sie der Schuh?
Unter diesem Motto lädt die SPD Nordweststadt-Niederursel...
mehr
14.03.2020
Niederursel: Zwei 95-Jährige Frauen bestohlen
Am Nachmittag des 11. März 2020 wurden in...
mehr
14.03.2020
Bagger rollen am Stockborn
Der Abriss des alten Schulungszentrums hat...
mehr
10.03.2020
Tag der offenen Tür
Die Naturheilpraxen am Hammarskjöldring...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Erfreulicher
LESERBRIEF AUS FNP von

Prof. Hans Mausbach Nordweststadt
mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

 









27.10.2007

Weitere Wünsche zur Ortsumfahrung

Nordweststadt. Die von der Stadt angekündigte Planungswerkstatt zur Ortsumfahrung Praunheim wird es nicht geben. In einem Schreiben an den Ortsbeirat 8 (Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt) erteilte der Leiter des Planungsamtes, Dieter von Lüpke, dem Vorhaben eine Absage. Begründet wird dies mit den Änderungswünschen, die das Gremium am Verfahren noch hatte.

„Wir sind enttäuscht“, brachte die CDU-Fraktionsvorsitzende Christiane Schubring die Stimmung auf den Punkt. Die Stadtteilpolitiker können das Nein zum so genannten kooperativen Planungsverfahren nicht nachvollziehen. Der Ortsbeirat 8 hatte seine Beteiligung davon abhängig gemacht, dass zuerst die Machbarkeitsstudie vorliegen müssen. „Wir brauchen doch Daten, anhand denen wir dann diskutieren können.“ Des Weiteren wollte das Planungsamt die Beteiligten dazu verpflichten, sich in dieser Zeit nicht mehr zum Thema zu äußern und auf Anträge zur Ortsumfahrung im Stadtteilparlament zu verzichten. Das lehnt die Mehrheit ab.

Nun, so kündigte das Planungsamt an, werde das Verfahren wie gewohnt ablaufen. In einem gemeinsamen Antrag von CDU, SPD, FDP, BFF und Rep dringt der Ortsbeirat auf einige Punkte zur Verfahrensweise. So müsse nach der vom Magistrat initiierten Vorplanung des ersten Teiles zwischen Heerstraße und dem Steinbach „unverzüglich mit den Planungen zum Teilabschnitt zwischen dem Steinbach und der Dillenburger Straße“ begonnen werden. Ebenso müssen dafür die Gelder zur Verfügung stehen. Weiterhin wird davon ausgegangen, dass die Strecke zwischen Praunheimer Weg und Dillenburger Straße als Erstes realisiert werde. Und schließlich soll die Vorplanung für den ersten Teilabschnitt, der sich auf der Gemarkung des Ortsbeirates 7 befindet, auch den Fraktionen im Ortsbeirat 8 zugestellt werden. Die Grünen stimmten dagegen, sie betonten wiederholt ihre Ablehnung des gesamten Projektes. Michael Greiner (Die Linke) versagte seine Zustimmung, weil er keinen Antrag unterstützen könne, der von den Republikanern mit eingebracht werde. (sö)




zurück








Unsere Werbepartner:

Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES







 
 
 

© 2013 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum